Liebe Patientinnen,

aufgrund der derzeitigen Corona-Entwicklung behalten wir uns vor, auch bereits vergebene Termine – sofern es sich nicht um Notfälle und die Betreuung von schwangeren Patientinnen handelt – abzusagen bzw. umzuändern.

Ebenso organisieren wir unseren Praxisbetrieb um, sodass möglichst wenig Menschen in der Praxis aufeinandertreffen.

Bitte melden Sie sich immer telefonisch an, auch wenn Sie einen Notfall haben, sodass wir den Ablauf so organisieren können, dass im Wartezimmer eine maximale Anzahl von Personen nicht überschritten wird. Damit können wir einen Mindestabstand gewährleisten, der die Ansteckungsgefahr wirksam minimiert.

Falls Sie Erkältungssymptome oder Fieber haben sollten, in den letzten zwei Wochen in einem Risikogebiet waren oder Kontakt zu einer Person mit nachgewiesener Coronavirus-Infektion hatten, kommen Sie NICHT vorbei, sondern kontaktieren umgehend das zuständige Gesundheitsamt!!

Wir bitten Sie ebenfalls, auf Begleitpersonen während des Praxisbesuches unbedingt zu verzichten. Im Moment hat der Schutz aller Vorrang.

Wir sind überzeugt, dass Sie, auch im Interesse des Schutzes Ihrer eigenen Gesundheit die Notwendigkeit verstehen und nachvollziehen können.

Bis dahin, bleiben Sie gesund.

Ihr

Stefan Gieren


Gynäkologie und Geburtshilfe

Ihr Facharzt für Frauenheilkunde

Als Ärzte haben wir bisher Krankheiten geheilt, sofern es in unserer Macht stand. Jetzt möchten wir endlich neue Wege gehen und Ihnen helfen, Ihre Gesundheit so lange wie möglich zu erhalten. Gesundheit heißt körperliches, seelisches und soziales Wohlbefinden. Ohne Gesundheit werden alle anderen Dinge des Lebens relativ.

Gesunderhaltung wird für uns alle, auch bedingt durch die höhere Lebenserwartung, einen ganz besonderen Stellenwert bekommen. Denn jeder von uns will nicht nur lange leben, sondern mit höchst möglicher Lebensqualität alt werden. Nur die persönliche Einsicht, Ihre Gesundheit selbstverantwortlich und aktiv zu gestalten, wird Sie dem Ziel eines langen Lebens in Gesundheit näher bringen.

Ich verstehe mein ärztliches Handeln rund um die Schwangerschaft als Partner der Patientin und Anwalt des Kindes. Um diese Prinzipien umsetzen zu können versuche ich, auch nach 30 Jahren der Schwangerschaftsbegleitung, immer wieder medizinische Fortbildung und technische Möglichkeiten auf höchstem Niveau zu halten und meinen Patientinnen zu garantieren.

Nur so, glaube ich, kann die Wertschätzung des ungeborenen Lebens auch medizinisch gelebt werden.

Ihr

Stefan Gieren

NEWS - aktuelle Infos


NEWS 18.09.2019

Schon gewusst? Rezeptbestellung online